Mittwoch, 20. August 2014

Kosmetik und Tierversuche


Viele von Euch haben mich gefragt welche Kosmetik ich benutze – und welche davon frei von Tierversuchen ist. Leider ist es immer noch ein Dauerzustand das Tiere für solche Zwecke gequält werden. Diese Tests sind weder schmerzfrei noch kann man sie auf andere Art und Weiße beschönigen. Dass es auch ohne Tierversuche geht zeigen andere Marken. Damit Ihr einen Überblick bekommt habe ich eine kleine Liste an Marken zusammengestellt die es zu meiden gilt, wenn man sich nicht mit schuldig machen möchte und die Konzerne in ihrem Handeln nicht unterstützen will.


Kosmetik mit Tierversuchen:

Max Factor
Maybelline
Dolce & Gabbana
Vichy
Mary-Kate & Ashley
Yves Rocher
Astor
AVON Kosmetik

Diese Liste lässt sich leider endlos weiterführen. Wer sicher sein will, dass seine Kosmetik nicht mit Tierquälerei im Zusammenhang steht kann sich hier informieren:




So einfach kann man ein kleines Zeichen setzten und eine große Bewegung unterstützen. 

Produkte die ich z.B. verwende wären:

DM Eigenmarke
Channoine 
LR

Diese Marken sind nicht nur frei von Tierversuchen, sondern auch meist vegan. Also perfekt für alle Tierliebhaber. Ich hoffe ich konnte Euch damit etwas helfe, wenn Ihr weitere Fragen habt kommt gerne auf mich zu. 

Kommentare:

  1. Ich habe auch schon von Kosmetik ohne Tierversuche berichtet, von cosline:) ich finde das ist eine gute sache. Ich benutze nicht nur schminke tierversuchsfrei sondern auch so produkte die mir gefallen und tierversuchsfrei sind, treaclemoon finde ich auch eine tolle marke, da es auch tierversuchsfrei ist + keine tierischen inhaltsstoffe enthalten sind, da kaufe ich immer körper milch und duschcreme :D

    AntwortenLöschen
  2. nice post! I hate animal torture, didn't know Dior tested it's products on animals too.. such a shame :(
    lets follow eachother! just let me know and I will follow back :)

    - www.angelaah91.blogspot.nl

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dich für den Liebster Award nominiert und würde mich freuen wenn du daran teil nimmst :) Schau doch mal auf meinem Blog vorbei! Liebe Grüße, Janina von http://feathertrjbe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hey, bist du dir sicher dass Yves Rocher Tierversuche durchführt? Wenn ja woher hast du denn diese Information? Ich kaufe nämlcih bei der Marke da ich der Meinung war, dass sie sich gegen Tierversuche einsetzen.. Wenn das natürlich nicht der Fall wäre, würde ich dort nichts mehr kaufen.
    Danke schonmal für deine Antwort :)

    AntwortenLöschen